Home arrow Gästeehrungen arrow 40. Urlaub im Feriendorf Plattenhöhe
  Urlaub nach Map

 

 

 

 

Pferdefreundliche Gemeinde

Online Ortsprospekt

Regionskarte





Logo Bayerischer Wald  Logo Bayerischer Wald
40. Urlaub im Feriendorf Plattenhöhe

40xwohl_180.jpg Im Bild v.l. Der Leiter der Tourist Information, Reinhold Ertl, überreichte den Jubilaren Almut,
Günter und Melanie Wohl aus Kaarst Ehrenurkunden, Rinchnach-Schirme und
Anstecknadeln zum Rinchnachmaskottchen, der Fledermaus "Fu" und von der Gastgeberin
Waltraut Wenig gab es einen Urlaubsgutschein als "Dankeschön".
Da kam natürlich Freude auf!
Seit gut drei Jahrzehnten kommen Almut, Günter und Melanie Wohl aus Kaarst in nach
Rinchnach um in einem der sechs gemütlichen Holzhäuschen im Feriendorf Plattenhöhe ihren
Urlaub zu verbringen und Kraft für den Alltag zu tanken. Sie lieben diese Region, die besondere
Freundlichkeit der Einheimischen und vor allem ihr Quartier bei Familie Wenig. Zu ihrem 40.
Urlaub kam auch der Leiter der Tourist-Information, Reinhold Ertl, um sich bei den besonders
treuen Stammgästen mit Worten und Geschenken der Gemeinde Rinchnach zu bedanken. Eine kleine Grillparty am offenen
Kamin mit allen Feriendorfgästen bildete den festlichen Rahmen für die außergewöhnliche Ehrung.

40xwohl_652.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gründe, warum die Wohls seit über dreißig Jahren oft mehrmals im Jahr hier Urlaub machen, sind für Günter Wohl folgende:  "Die besondere Freundlichkeit der Rinchnacher, der leckere Leberkäse und andere heimische Spezialitäten und der hohe Erholungswert, den ein Aufenthalt in dem am Waldrand gelegenen kleinen Feriendorf Plattenhöhe mit sich bringt. " Nicht nur für ihn sondern auch für seine Frau Almut und die Tochter Melanie ist Rinchnach und der Bayerische Wald längst zur zweiten Heimat geworden. 
An viele tolle Erlebnisse erinnerten sich die Wohls bei der Feierstunde, die sie in all den Jahren hier gesammelt haben.