Waldmuseum mit Kulturzentrum Zwiesel

Auf 1.200 m² wird Ihnen im Waldmuseum der Bayerische Wald präsentiert, wobei auch der Blick über die Grenze in den Böhmerwald nicht zu kurz kommt. Das Museum erstreckt sich auf drei Etagen. Die Kultur- und Naturgeschichte des Bayerischen Waldes, das Thema Glas und die Geschichte der Stadt Zwiesel bilden die wesentlichen Inhalte.Zu sehen ist zudem die drittälteste Apotheke im Bayerischen Wald. Auch dem Schnupftabak und seinen kostbaren Behältern ist eine eigene Abteilung gewidmet. Durch ständigen Wandel, Ergänzungen und wechselnde Sonderausstellungen, Konzerte,  Vorträge, etc. ist das Kulturzentrum im Waldmuseum ein Anziehungspunkt in Zwiesel.