Steinbruchbesichtigung und kleine Heilkräuterwanderung

 

Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant sind die Steinbruchbesichtigungen im Granitwerk Karl Ernst. Reinhold Ertl, der Leiter der Tourist-Information führt Sie zuerst zu einem alten, aufgelassenen Steinbruch mit Grundwasserteich, zeigt und erklärt einige Heilpflanzen am Wegrand zum Steinbruch und im Steinbruch selber können Sie den Steinhauern direkt bei der harten Arbeit mit den Bayerwaldgranit zusehen. Sie werden überrascht sein welcher Aufwand beispielsweise bis zu einer fertigen Granitstufe steht.
Dauer ca. 2 Std.  Mit Gästekarte ist die Teilnahme kostenlos (ansonsten 3,- € / Kinder frei)

Ab 10 Personen sind zusätzliche Termine nach Absprache möglich!