Ein Skifahrer

Ski-Langlauf

Rinchnach bietet tolle Möglichkeiten für Ski-Langläufer mit verschiedenen Rundloipen für Anfänger und Profis. Durch die Anbindung zur Bayerwaldloipe und zu benachbarten Langlaufzentren sind die Möglichkeiten fast grenzenlos! Hier der Schneebericht mit unseren präparierten Loipen!

Ortsloipe Rinchnach – 3 km
Markierung: brauner Punkt, Schwierigkeitsgrad leicht – mittelschwer (blau)
klassische Loipe und parallel dazu Skatingloipe
Start/Ziel ist beim Sportgelände an der Gehmannsberger Straße. Parkplätze direkt beim Sportplatz oder beim 2. Einstieg an der Zimmerauer Straße. Von der braunen Rundloipe zweigt die gelb markierte Verbindungsloipe ab, die über Gehmannsberg zum Langlaufzentrum Kohlau führt. Die komplette Rundloipe wird auch als Skatingloipe präpariert! (auch noch für Anfänger geeignet – mit flachen Geländebereichen und mittelschweren Anstiegen und Abfahrten).

Verbindungsloipe
Länge 4 km, Markierung: gelber Punkt, Schwierigkeitsgrad mittelschwer bis schwer (schwarz). Verbindungsloipe Rinchnach – Gehmannsberg – Langlaufzentrum Kohlau (oder umgekehrt)
Die Verbindungsloipe zweigt von der 3 km-Ortsloipe (braun) ab, führt an Gehmannsberg vorbei, überquert die Straße beim Fußballplatz in Gehmannsberg (zusätzlicher Einstiegspunkt) und führt weiter über Breitmoos nach Kohlau oder von Kohlau (Abzweigung von der 5 km-Rundloipe (grün) nach Rinchnach. (Loipe mit einigen schwereren Anstiegen und Abfahrten).

Rundloipen im Langlaufzentrum Kohlau:

Anfängerrundloipe – Länge 1 km
Markierung: schwarzer Punkt und Schwierigkeitsgrad leicht (blau)
Wiesenloipe mit Skatingloipe (parallel)
1 km – sehr leicht – schwarze Markierung

Komplett einsehbar vom Start/Zielpunkt bei der Skihütte. Ideale Anfängerloipe (auch für Kinder bestens geeignet) ziemlich flach, mit einer sehr leichten Abfahrt und einem sehr leichten, gleichmäßigen Anstieg.

Panorama-Wiesenrundloipe Kohlau – Länge 3 km
Markierung: oranger Punkt und Schwierigkeitsgrad mittel (rot)
(für Anfänger und Fortgeschrittene)

Start links vor der Skihütte am Loipeneinstieg. Zweigt nach ca. 200 Metern links von 1 km-Rundloipe ab. Meist leichte Loipe mit mittelschweren Anstiegen und Abfahrten. Ein großer Teil der Loipe ist eine Wiesenloipe mit herrlichem Panoramablick bis zum Gr. Arber.

Waldloipe – Länge 5 km 
Markierung: grüner Punkt und Schwierigkeitsgrad mittel (rot)
Rundloipe mit Loipenverbindung nach Gehmannsberg und Rinchnach
Start vorbei an der Skihütte in Richtung Zimmerau. Zweigt nach ca. 1,2 km links von der Forststraße ab (nach weiteren 250 Metern zweigt die Verbindungsloipe nach Rinchnach ab). Meist leichte Loipe mit mittelschweren Anstiegen und Abfahrten. Der größte Teil der Loipe verläuft durch den „Kohlauer Wald“ (ca. 25 % sind Wiesenloipe).

Große Waldloipe – Länge 12 km
Markierung: roter Punkt und Schwierigkeitsgrad mittel (rot)
Rundloipe mit Anbindung zur Bayerwaldloipe und nach Oberlüftenegg
(ein langer Anstieg und eine lange Abfahrt – Einstieg von Zimmau direkt in diese Loipe möglich!)
Die längste Rundloipe im Langlaufzentrum Kohlau über die Forststraße Richtung Zimmerau weiter  über den „Dreikögelriegel“. Über diese Rundloipe gibt es auch einen Anschluss an das benachbarte Langlaufzentrum Oberlüftenegg.
Die Rundloipe verläuft meist auf breiten Forstraßen. Ein langer, mittelschwerer Anstieg und eine lange mittelschwere Abfahrt durch den Wald am „Dreikögelriegel“ sind zu meistern.
wintersportkarte_ausschnitt_ri.jpg