Home arrow Aktuelles

Aktuelles

  Urlaub nach Map

 

 

 

 

Pferdefreundliche Gemeinde

Regionskarte





Logo Bayerischer Wald  Logo Bayerischer Wald
Milchtankstelle in Rinchnach/Hönigsgrub
In Rinchnach gibt es seit April 2019 eine der wenigen Milchtankstellen im Bayerischen Wald, wo man 24 Stunden am Tag frische Rohmilch kaufen kann. Die Milch ist weder homogenisiert noch pasteurisiert und enthält rund 4 % Fett und ca. 3 % Eiweiß. Die Vitamine bleiben erhalten. Die Milch in der Milchzapfstelle wird täglich erneuert und ständig gerührt und gekühlt, so dass sich kein Rahm absetzen kann. Die Rohmilch ist beim Verbraucher im Kühlschrank 2-3 Tage haltbar.
Die Milchtankstelle nimmt Münzen und gibt Rückeld aus. Der Liter Milch kostet 1,40 € und kann in mitgebrachte Gefäße gefüllt werden oder in Milchflaschen aus der Milchtankstelle. Wo ist die Tankstelle...

Ein hellblaues Schild an der B85 (zwischen Rinchnach und Regen) zeigt in Richtung Hönigsgrub, "Milchtankstelle" steht darauf. Einmal durch das Dorf, den Hügel hinauf und schon steht man vor der kleinen Holzhütte, in der man sich zu jeder Tages- und Nachtzeit frische Rohmilch zapfen kann. Oder man fährt von Rinchnach über Kapfham und erreicht nach 2.5 Kilometern die Milchtankstelle: Franz und Martina Wenig sind die Betreiber der modernen Anlage-
 
70. St. Guntherfest mit tollem Festzug

Vom 21. bis 24. Juni 2019 findet das 70. St. Guntherfest, das Rinchnacher Heimatfest zu Ehren Gunthers, dem Gründer von Rinchnach, statt.
Höhepunkt des Jubiläumsfestes ist der Jubiläumsfestzug am Festsonntag ab 13.30 Uhr durch den Ortskern von Rinchnach. Motto des Festzuges "1000 Jahre Bethaus" und "Landwirtschaft früher und heute". Die Vereine und Dorfgemeinschaften sowie zahlreiche Firmen wirken dabei mit und werden wie in den vergangenen Jahrzehten wieder bemüht sein, einen Festzug zu gestalten, der die Zuschauer begeistert. Lassen Sie sich überraschen! Nach dem Festzug wird auf dem Guntherfestplatz gefeiert!

Die 28. Fuhrlaute-Gedächtnisfahrt findet dieses Jahr eine Woche nach dem St. Guntherfest am 30. Juni 2019 ab 9.00 Uhr statt (Start nach einem Gottesdienst im Ortskern). Die ca. 60 Pferdefurhwerke werden etwa um 12.00 Uhr Mittags in den Ortskern einziehen nachdem die Pferdefreunde die Strecke über Gehmannsberg, Zimmerau, Hinterkelessing, Unterasberg, Klessing zurückgelegt haben. Auch heuer gibt es wieder einen besonderen Ansteck-Pin zu dieser einzigartigen Pferdeveranstaltung!

 
Kalender 2019 - 1000 Jahre Bethaus in Rinchnach
1019 wurde in Rinchnach die erste Kirche (damals noch aus Holz) eingeweiht. 2019 feiert die Pfarrei deshalb das Jubiliäum, das es seit 1000 Jahren in Rinchnach eine Kirche gibt. Dazu wurde jetzt ein Kirchen-Bildkalender von der Kalendermanufaktur Verden herausgegeben, der im EineWeltLaden Sonnenblume, in der Sparkasse Rinchnach und bei Josef Dengler für 18,- € erhältlich ist!
 
Die besondere Bayerwald-Erlebniswoche

Unser Tipp!
Nur noch 2 Plätze sind frei!

Bayerwald-Erlebniswoche vom 23. bis 27. September 2019
mit schönen geführten Wandertouren (max. 12 km) und Ausflügen mit Reisebegleitung. Das ganze in einer Gruppe von max. 16 Teilnehmern.
Kosten für das Programm - 75,- € (Fahrtkostenanteil, Führungen, Eintritte,...) Eine tolle Woche bei der man sich um fast nichts kümmern muss mit zwei Wandunger im Nationalparkgebiet (Höllbachg´spreng, Falkenstein, Schachten... und Glasarche, Blaue Säulen im Lusengebiet) begleitet von Rangern, Stadtwanderung durch die Galsstadt Zwiesel mit Besichtigung der 1. Dampfbierbrauerei..., Arber-Erlebnistag, Silberberg-Erlebnistag...! Dazu können Sie ein Quartier Ihrer Wahl buchen! Fordern Sie einfach das genaue Programm und ein Gastgeberverzeichnis an.

 
Kurzfilm über Rinchnach
Film Rinchnach ...hat was!   mit zahlreichen Drohnenaufnahmen.
 
BÜRGERSERVICEPORTAL

Ab sofort können Bürger Amtsgänge hier im Internet jederzeit und überall erledigen (z.B. eine Meldebestätigung anfordern)
Sparen Sie Zeit und Geld (keine Wartezeiten und Fahrkosten)

bequem, zeitsparend & sicher
- Briefwahl-Antrag
- Wasserzählerablesung

 
Pferdewagenfahrten
Georg Marchl bietet in Rinchnach für Gäste und Einheimische regelmäßig Pferdewagenfahrten durch Wald und Flur an (Dauer ca. 1 Std.). Auf dem Pferdefuhrwerk finden bis zu 12 Personen Platz. Fahrpreis 8,- € für Erw. / 4,- € für Kinder - Mindestfahrpreis 40,- €/Vereinbarung. Termine täglich nach Absprache möglich!  Info/Anmeldung bei. Fam. Marchl, Schönanger 22, 94269 Rinchnach. Tel. 0151-12735479
Gruppenrundfahrten in mehreren Fuhrwerken für 25-45 Personen nach Absprache möglich!
 
Alpakas und Lamas-Erlebnisnachmittag

Trekkingtouren mit Alpakas und LamasNEU:
Alpaka-Lama-Erlebnisnachmittag
auf dem Hof der Familie Ganserer. Sie können dabei die tägliche Pflege und den Umgang mit unseren freundlichen, neugierigen Tieren kennenlernen.

Es wird Ihnen Freude bereiten einen Geschicklichkeitsparcour mit den Alpakas/Lamas zu absolvieren.
Verweilen Sie anschließend gemütlich auf unserem gepflegten Anwesen mit uriger Blockhütte und lernen Sie das faszinierende Wesen dieser Tiere kennen und entspannen dabei ein paar Stunden vom Alltag!     
                                                                      
Termin:      jeden Mittwoch von 14.30 bis 17.00 Uhr (ohne Anmeldung) Gansererhof, Sitzhof 5, 94269 Rinchnach, i. 0160-3407798
Preis:         8,-- €/Erwachsene   Kinder ab 4-18  Jahre 5,- €    
                    19,-- € /Familie (2 Erwachsene + eigene Kinder)

Infos und Anmeldung unter www.lapakaktiv.de - Tel. 0160-3407798 o. 0151-59439613

 

weiter …
 
12 Motoradtouren auch grenzüberschreitend

insidertourenbayern.de.jpgBiker-Info: Motoradfahrer wollen wir auf die neue Internetseite und eine Broschüre mit 12 tollen Motoradtouren durch Niederbayern, Österreich und Tschechien aufmerksam machen.

Die Internetseite www.Insidertourenbayern.de enthält zudem zahlreiche Tipps und Informationen zur Tourenplanung für einen Motorradurlaub in Rinchnach/Bayerischen Wald. Die 12 schönsten Top-Motorradtouren sind farbigin eine fundierte Landkarte eingezeichnet.


 
Flyer historischer Rundweg in Rinchnach
flyer_hist._rundweg.jpgWohl einmalig im Bayerischen Wald ist der historische Rundweg im Ortskern von Rinchnach. Er führt zu 25 Gebäuden, die schon zur Klosterzeit Rinchnachs, also vor 1803 (Säkularisation), von Bedeutung waren. Die Besonderheit ist, dass dieser Ortskern von den Grundmauern und teilweise auch von den Fassaden her noch erhalten geblieben ist. An den 25 Gebäuden befinden sich moderne Schilder mit alten s-w-Fotos und einigen Informationen dazu. Start ist bei den Info-Tafeln am Kirchenvorplatz. Hier finden Sie auch einen QR-Code für ihr Smartphone und die neuen Fleyer (herausgegeben von der Tourist-Information und dem Arbeitskreis hist. Rundweg), die den Rundweg genau aufzeigen, gibt es in den Banken und Geschäften im Ort sowie bei der Tourist-Information Rinchnach.